finpair Blog

Hinterlegen Sie Ihre Abrechnungskonten digital auf finpair

Um Ihnen den größtmöglichen Komfort und Service rund um Ihre Schuldtitel zu bieten, entwickeln wir unsere Plattform stetig weiter. Nunmehr möchten wir Sie auf die Funktion der Hinterlegung von Abrechnungskonten aufmerksam machen. Als Investor mit abgeschlossener finpair Rahmenvereinbarung können Ihre zeichnungsberechtigten User auf unserer Plattform nun ganz unkompliziert die Abrechnungskonten ihres Instituts hinterlegen. Diesen Konten werden später ihrer allokierten Order zugewiesen. finpair übermittelt diese Informationen direkt an die Zahlstelle, sodass für Sie die gesonderte Übermittlung der Abrechnungskonten entfällt. In Ihrem Unternehmensprofil im Bereich Abrechnungskonten wählen Sie Neues Konto hinzufügen. Daraufhin werden die entsprechenden Daten des Abrechnungskontos (Konto-Bezeichnung, Kontoinhaber, IBAN, BIC) [...]

Weiterlesen...

Marktentwicklung Q3 - 2022

Die Nachfrage nach Schuldtiteln ist seit Beginn des Jahres 2022 unverändert hoch. Im Gesamtjahr wurden bisher schon 108 Transaktionen mit einem Volumen von > 21 Mrd. EUR valutiert. Die Anzahl an aktuell im Markt befindlichen Transaktion ist rekordverdächtig. Aktuell tummeln sich mehr als 30 Emittenten mit attraktiven Angeboten im Schuldscheinmarkt. Dieses führt auf Investorenseite zu einer großen Auswahl an interessanten Investitionsmöglichkeiten. Durch die hohe Anzahl an Transaktionen, auch von sehr namenhaften Unternehmen, haben es weniger bekannte Unternehmen schwieriger bzw. müssen neben den herkömmlichen Spreadaufschlägen darüber hinaus deutliche Risikoaufschläge und kürzere Laufzeiten (3 Jahre) hinnehmen. Die Zinsmärkte sind wie auch die [...]

Weiterlesen...

Marktentwicklung Q2 - 2022

Auch im zweiten Quartal des Jahres 2022 liegt das Marktvolumen des Schuldscheinmarktes weit über dem Vorjahr. Mit einem Volumen von 15,7 Mrd. € und 73 valutierten Transaktionen, liegt das Marktvolumen jetzt deutlich über dem Vorjahr (+120%) und somit auf einem quartalsweise Allzeithoch. In Erwartung weiter steigender Zinsen gab es im zweiten Quartal eine Vielzahl an Neuemissionen. Hierbei hatten 17 Transaktionen einen Grünen- oder ESG-Bezug. Derzeit befinden sich 22 Emissionen mit einem Vermarktungsvolumen von >1,5 Mrd. € in der Platzierung und werden im Juli bzw. August valutiert. Die Spreads sind weiterhin leicht steigend, im Gegensatz zum Kapitalmarkt fallen die Aufschläge jedoch [...]

Weiterlesen...

Marktentwicklung Q1 - 2022

Der Schuldscheinmarkt startet dynamisch ins aktuelle Jahr 2022. Mit 26 valutierten Transaktionen und über 6 Mrd. € und liegt das Marktvolumen im Vergleich deutlich über dem Vorjahr (+ 43%). Insbesondere Transaktionen im Benchmarkformat führten im Gegensatz zum ersten Quartal 2021 zu einem deutlich größeren Durchschnittsvolumen (rd. 230 Mio. €). Das hohe Volumen des Schuldscheinmarktes im ersten Quartal lässt sich auch auf die herrschende politische Unsicherheit zurückführen. Angesichts des Russland-Ukraine Konflikts erscheinen Kapitalmarkttransaktionen volatil, während der Schuldscheinmarkt sich stabil präsentiert. Das zeigt sich auch in Swapkurven, die volatil und durch Inflation geprägt sind. Die Referenzzinsen, die seit Jahresbeginn stark steigend sind, [...]

Weiterlesen...

Hand in Hand für eine grüne Zukunft – Pflanzaktion

Als wir uns im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie entschieden haben, dass wir Bäume pflanzen, um unseren Co2 Abdruck zu verringern, stellte sich die Frage wie wir dies umsetzen können. Für Waldbesitzer stellt sich bereits seit Jahren die Frage, welche Baumarten Zukunft haben werden. Wir haben uns Unterstützung vom Forstbetrieb der Familie Brammer und dem Förster Karl-Heinz Dose eingeholt. Um den Folgen des Klimawandels zu trotzen haben wir uns für Weißtannen, Roteichen und Esskastanien entschieden. Denn Baumarten werden nach der Bodenbeschaffenheit und Witterungsbedingungen ausgewählt. Die Weißtanne ist eine heimische Nadelbaumart, sie wächst die ersten fünf Jahre in die Tiefe und ist [...]

Weiterlesen...

EXPERTENDIALOG mit den Berliner Wasserbetrieben

Vor einigen Wochen haben die Berliner Wasserbetriebe Ihren ersten Schuldschein platziert. Neben einer erfolgreichen Emission gab es Besonderheiten, die bisher neuartig im Markt sind. Abweichend zum Marktstandard wurde die Transaktion ohne Vermarktungsspread begeben - stattdessen wurden die Preisindikationen direkt vom Kreis der Investoren eingeholt. Zu dieser Transaktion haben wir mit Sabine Engemann und Frank Jungfermann von der BWB gesprochen. Mehr erfahren Sie hier . "Nicht zuletzt waren wir schlicht neugierig darauf, wie eine digitale Plattform in der Praxis funktionieren würde." Sabine Engemann und Frank Jungfermann, Berliner Wasserbetriebe

Weiterlesen...

Markt Entwicklung Q3 - 2021

Auf der Zielgeraden 2021 zieht der Schuldschein Markt nochmal deutlich an. Mit einem derzeitigen Marktvolumen von rd. 15 Mrd. € (Stand Oktober ‘21) und 109 Transaktionen liegt zwar das Marktniveau bis dato weiterhin unter dem Vorjahr (-8%), doch eine starke Schlussrallye im November lässt den Markt nochmal aufhorchen. Eine Vielzahl von Investoren sucht noch dringend Anlageopportunitäten, jedoch sind die Liquiditätsbestand auf Seiten der Emittenten weiterhin hoch. Die Geld- und Zinspolitik der EZB prägen weiterhin die Kredit- und Kapitalmärkte und schöpfen Marktvolumen vom SSD Markt ab. Des Weiteren wurden jüngst häufiger kleinere Abschnittsgrößen platziert - vermehrt durch die Begebung s.g. Private [...]

Weiterlesen...

Was genau macht ein Product Owner bei finpair? Interview mit Christopher Wilkening

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Ansprechpartner hinter unserer technischen Lösung näher kennen zu lernen und zeigen Ihnen in diesem Beitrag auf, wieso es einen Product Owner braucht und was dieser bei finpair macht. Heute im Interview mit Christopher Wilkening. Nach Ausbildung zum IT-Kaufmann und Abschluss des Studiums Finance und Wirtschaftsinformatik hat Chris ein Trainee-Programm im Corporate Banking bei der NORD/LB absolviert. Chris ist nunmehr seit drei Jahren bei finpair und hat hier neben der Tätigkeit als Projektmanager auch die Rolle des Prduct Owners inne. „Hallo Chris“ „Wie bist du zu finpair gekommen?“ Die ersten Berührungspunkte mit finpair [...]

Weiterlesen...

Expertendialog mit Stefan Hachmeister - DekaBank

Die Bereitstellung digitaler Zusatzdienstleistungen zeichnet die Plattformen DekaEasyAccess (DEA) und finpair aus. Dank unseres Kooperationspartners Deka Institutionell haben wir den Prozessweg für alle Teilnehmer verschlankt und das Leistungsangebot erweitert. Eine erfolgreiche Kooperation geht seinen Weg. Erfahren Sie von Stefan Hachmeister - Bereichsleiter Kapitalmarktgeschäft der DekaBank mehr über die Beweggründe, Ziele und Nutzen der Investoren und Emittenten. Was bieten Sie Ihren Kunden auf der Deka Easy Access Plattform? Mit DEA bieten wir unseren Kunden die Digitalisierung aller notwendigen Entscheidungen und Aktivitäten für die Eigenanlage im Depot-A. Dazu gehören eine große Auswahl relevanter Marktdaten, die Möglichkeit das Eigenbestandsportfolio in Echtzeit zu steuern [...]

Weiterlesen...

Schuldscheinmarkt Q2/ 2021

Sowohl in der Anzahl der Transaktionen, als auch im Volumen liegt der Schuldschein-markt unter Vorjahresniveau. Es zeichnet sich jedoch ein positiver Trend ab - rund 17 Transaktionen befinden sich aktuell in der Vermarktung, was einen guten Ausblick auf das zweite Halbjahr erwarten lässt. Positiv ist weiterhin das stetige Wachstum von Sustainable Finance Transaktionen. Mit einem Volumen von rund 7 Mrd. € und 56 Transaktionen liegt das Marktniveau noch unter dem Vorjahr. Dies ist unter anderem an dem derzeit interessanten Anleihemärkten und der weiterhin hohen Liquidität auf Emittenten Seite zurückzuführen. Die Zinsmargen befinden sich teilweise wieder auf dem Niveau vor der [...]

Weiterlesen...

Drei Jahre finpair, starkes 1. Halbjahr

Das erste Halbjahr 2021 ist Geschichte. Immer noch sind wir mitten in einer Pandemie – das hat uns aber nicht aufgehalten unsere Plattform für Sie weiterzuentwickeln und viele Transaktionen umzusetzen. Mehr als 10 Transaktionen konnten wir bisher in diesem Jahr erfolgreich umsetzen – und die Pipeline ist gut gefüllt. Neben etablierten SSD Emittenten wie u.a. die Schön Klinik SE konnten wir jüngst auch für die WEMAG AG eine Debütemission erfolgreich abschließen. Als finpair vor drei Jahren gegründet wurde, war unklar, wie sich der verändernde Schuldscheinmarkt entwickeln wird. In dieser Zeit kamen mehr als zehn Plattformen im direkten Wettbewerbsumfeld auf den [...]

Weiterlesen...

Hand in Hand für eine grüne und digitale Zukunft

Vor drei Jahren haben wir begonnen den Schuldscheinprozess zu digitalisieren - seitdem hat sich viel getan. Viele Transaktionen konnten über die Plattform platziert, zahlreiche neue Funktionen umgesetzt und neue Kooperationspartner gewonnen werden. Wir freuen uns über die Anbindung der Plattform Deka Easy Access der Deka Bank und unsere Kooperation mit der Ratingagentur imug I rating. GRÜN und DIGITAL steht für uns für eine zukunftsorientierte Finanzierungsform. Kundenorientierung und Verantwortung ist das Leitmotiv unseres Handelns. Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie haben wir uns dazu entschieden, fortan für jede umgesetzte Transaktion 100 Bäume zu pflanzen. Denn ein nachhaltiger Unternehmenserfolg und eine nachhaltige Umwelt stehen [...]

Weiterlesen...

Earth Day - Restore our earth

finpair ist die erste Corporate Schuldscheinplattform, mit einer integrierten Lösung für Sustainable Finance und der imug | rating , eine führende Research- und Beratungsgesellschaft für Nachhaltigkeit, als exklusiven Kooperationspartner. Heute, am 22. April, ist der weltweite Earth Day. Dieser Tag soll jedes Jahr die Wertschätzung der natürlichen Umwelt stärken, aber auch dazu anregen, das Konsumverhalten zu überdenken. Der diesjährige Earth Day steht unter dem Motto: "Restore our earth". Diesem Gedanken folgend sorgen wir für die Pflanzung einer entsprechenden Anzahl an Bäumen, um den CO2-Fußabdruck der finpair sowie aller Mitarbeiter für einen Tag zu kompensieren. Damit gestalten wir den 22. April [...]

Weiterlesen...

E-Signatur - ein Kommentar

Was ist eigentlich eine E-Signatur oder qualifizierte Signatur? Was darf ich damit unterschreiben? Wo kann diese angewendet werden und werden dadurch Prozesse effizienter? Diese und weitere Fragen rund um die Digitalisierung kommen immer häufiger. Wir antworten Ihnen in diesem Beitrag auf diese Fragen und geben einen kleinen Ausblick. Zuerst einmal muss zwischen den unterschiedlichen Signaturformen unterschieden werden, da diese sich hinsichtlich der Anforderungen an die technische und gesetzliche Umsetzung unterscheiden. Die qualifizierte Signatur „ ersetzt die handschriftliche Unterschrift in der digitalen Welt ". Sie ist genauso rechtwirksam und dabei deutlich effizienter als die analoge Unterschrift. Bei finpair haben wir diese [...]

Weiterlesen...

Expertendialog mit Axel Wilhelm - imug I rating

Emittenten haben bereits seit längerem auf unserer Plattform die Möglichkeit ihre geplanten Schuldscheindarlehen als „green“ oder „social“ bewerten zu lassen - dank unserem Kooperationspartner imug | rating . Wir haben dem Geschäftsführer Axel Wilhelm , einige Fragen u.a. zu der Zusammenarbeit, Bewertungskriterien, aber auch Herausforderungen gestellt. Lesen Sie hier unseren ersten Expertendialog: Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit finpair? Beide Partner hatten 2018 unabhängig voneinander den Grünen Schuldschein der enercity Erneuerbare GmbH begleitet. Bei einem der ersten persönlichen Treffen - ich meine auf der Kapitalmarkt-Konferenz der NORD/LB im Schloss Herrenhausen - wurde dann bereits die Idee einer möglichen Zusammenarbeit [...]

Weiterlesen...

Was genau macht eigentlich ein Strukturierer bei finpair?

In der aktuellen Lage sind wir uns durch die digitalen Möglichkeiten näher als je zu vor und doch so fern wie nie. Wir wollen Ihnen daher die Möglichkeit geben Ihre Ansprechpartner hinter unserer technischen Lösung näher kennen zu lernen und erklären Ihnen in diesem Beitrag was ein Strukturierer bei finpair eigentlich macht. Heute im Interview unserem Prokuristen Christian Müller. „Hallo Christian“ „Wie lange bist du schon bei finpair?“ Ich bin Teammitglied der ersten Stunde. finpair ist 2018 im Rahmen einer Digitalisierungsinitiative der NORD/LB entstanden. Wir haben in einem kleinen Team von Mitarbeitern die ersten Ideen entwickelt und ich darf somit [...]

Weiterlesen...

Ein starkes Jahr für finpair

Auch in diesem Jahr haben wir viel erreicht. finpair konnte 17 Transaktionen erfolgreich platzieren. Eine Menge an Features wurden umgesetzt und ein weiterer Kooperationspartner konnte gewonnen werden. Trotz des, für uns alle, turbulenten Jahres haben wir die Plattform für Sie stetig weiterentwickelt. Den Lockdown im März haben wir genutzt, um die Schnittstelle zwischen der Deka Easy Access Plattform und finpair herzustellen. Die Deka Bank ist seit Ende des vergangenen Jahres einer unserer Kooperationspartner. Für Emittenten können wir so eine noch höhere Platzierungssicherheit garantieren und für Investoren haben wir eine einfache Möglichkeit geschaffen, an unseren aktuellen Transaktionen teilzunehmen. Mehr zu der [...]

Weiterlesen...

Das Schuldscheinjahr 2020

Wie das Gesamtjahr 2020 war auch der Schuldscheinmarkt im vergangenen Jahr sehr turbulent. Zunächst ging man noch von Aufholeffekten aus. Doch das Jahr 2020 wurde letztlich mit einem deutlich geringeren Gesamtvolumen, im Vergleich zu den Vorjahren, abgeschlossen. Dennoch gab es positive Nebeneffekte: Das Thema Green Finance und die Digitalisierung im Schuldscheinprodukt schritten weiter voran. Das letzte Jahr war auf konstant, hohen Niveau gestartet: knapp 4 Mrd. € wurden im ersten Quartal platziert. Hierbei waren 21 von 31 Transaktion digital oder digital begleitet. Im zweiten Quartal kam fast der gesamte Markt zum Erliegen. Die Zins- und Kapitalmärkte unterlagen speziell zu Beginn [...]

Weiterlesen...

Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Danke, dass Sie gemeinsam mit uns Teil des digitalen Weges sind! Wir konnten in diesem Jahr, trotz der aktuellen Situation, 20 Transaktionen erfolgreich umsetzen. Unter anderem die Transaktion der Globus Holding , VNG AG oder der GASAG AG sowie viele weitere. finpair gehört dank Ihnen zu den Top 3 Schuldscheinplattformen mit einem großen digitalen Marktanteil. Die Weiterentwicklung stand auch in diesem Jahr nicht still: So konnten wir die Deka Bank als Kooperationspartner gewinnen und eine Schnittstelle zu der Plattform Deka Easy Access herstellen. Viele weitere neue Features wurden umgesetzt. Auch im kommenden [...]

Weiterlesen...

Moderne Browser für Sicherheit und Leistungsfähigkeit

Anders als ein edler Rotwein werden IT-Systeme mit den Jahren in der Regel nicht besser. Dies gilt insbesondere auch für das Tor zum Internet: den Webbrowser. Dienstlich wie privat wird er täglich viele Stunden genutzt, um Informationen anzuzeigen, online einzukaufen, Systeme zu steuern oder Schuldscheine zu vermarkten. Dabei muss er Schritt halten: zum einen, um die neuen Ideen der Designer und Entwickler zur Anzeige bringen zu können und zum anderen, um Angreifern die neu entdeckten Sicherheitslücken vor der Nase wieder zu schließen. Ein klassischer Vertreter dieser Zunft kann hier nicht mehr mithalten: der Internet Explorer 11. Seit 2013 am Markt [...]

Weiterlesen...

finpair auf der Structured Finance 2020

In diesem Jahr ist alles anders, so auch die Structured Finance. Im vergangenen Jahr konnten wir Ihnen noch live vor Ort unsere digitale Plattform zeigen. In diesem Jahr findet alles digital statt. Besuchen Sie uns vom 23.- 26.11.2020 auf dem digitalen Messestand der NORD/LB. So finden Sie uns: Gehen Sie zu dem Stand der NORD/LB und klicken rechts auf die Stele. Sie gelangen zu unserer Landingpage und können dort mit uns chatten oder ein Webmeeting vereinbaren. Während der gesamten Messe sind auch wir digital für Sie erreichbar. Zögern Sie nicht bereits vorab ein Webmeeting mit uns zu vereinbaren (selbstverständlich auch [...]

Weiterlesen...

Marktinformationen Q3/ 2020

Der Schuldscheinmarkt verzeichnete in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum. Infolge der Pandemie kam das Marktgeschehen nahezu vollständig zum Erliegen. Schneller als erwartet, sprang der Markt jedoch im dritten Quartal wieder an. Gegenüber der Vor-Corona-Zeit stellt sich der Marktzugang temporär für einige Emittenten schlechter dar. Zahlreiche Branchen leiden unter der Unsicherheit der künftigen, wirtschaftlichen Entwicklung. Daher konzentrieren sich die Investoren vor allem auf bestehende und bekannte Emittenten oder suchen im Gegenzug kommunalnahe Unternehmen als sicheren Hafen. Diese waren folglich in der Krisenzeit überproportional vertreten. Das Schuldscheindarlehen bewährt sich aus Sicht der kommunalen Versorger auch in Krisenzeiten und kann hier mit [...]

Weiterlesen...

Green Finance - Game Changer oder nur Greenwashing?

Nachhaltigkeit ist thematisch mittlerweile fest in der Gesellschaft verankert – doch wie sieht es im Bereich der Unternehmensfinanzierung aus? Ein Game-Changer oder doch nur Greenwashing? Diese und weitere Fragen haben wir für Sie in diesem Beitrag, sowie anschließendem Handout beantwortet. Auch in der Finanzwelt ist das Thema mittlerweile angekommen. Neben Green Bonds und natürlich Green Schuldscheinen bieten die ersten Finanzinstitute auch Green Loans oder Sustainable Linked Loans an. Doch was gilt in der Finanzwelt eigentlich als „Green“? Bisher fehlt es noch an einem einheitlichen Kriterienkatalog, die Richtung der Regelungsansinnen lässt sich jedoch bereits erkennen. Ein Nachhaltigkeitsrating über eine spezialisierte Ratingagentur, [...]

Weiterlesen...

Voller Energie in die digitale Zukunft

Der Schuldscheinmarkt verändert sich - Grüne Finanzierungen oder die Nutzung von digitalen Schuldscheinplattformen wie finpair sind derzeit für viele Teilnehmer interessant. Wie unsere Stellung dabei ist, erfahren Sie hier. Der digitale Ansatz bietet eine interessante Lösung und dient der eigenen digitalen Unternehmensstrategie gerecht zu werden. Durch unseren Partner imugIrating können wir einen kostenlosen Selbstcheck für Green- oder Social-Schuldscheindarlehen anbieten. Daneben erhalten Emittenten Vorzugskonditionen in der Zertifizierung. So können wir nachhaltigen Finanzierungslösungen gerecht werden. So konnten wir, gemeinsam mit unserem Partner der NORD/LB, alle Emittenten aus der Branche der Versorger aus Deutschland in diesem Jahr über unsere Plattform begleiten. Mehr dazu [...]

Weiterlesen...

Neues Feature: Portfolioanalyse

Seit kurzem steht ihnen die neue Funktion „Portfolioanalyse“ zur Verfügung. Diese finden Sie auf Ihrem Dashboard unter dem Punkt „In Darlehensphase befindliche Schuldscheindarlehen“. Haben Sie Ihr Fälligkeitenprofil stets im Blick und sehen auf einen Blick welche Bank bei Ihnen investiert ist. Viele Emittenen nutzen bereits die Portfoliosicht für Ihr gesamtes SSD-Portfolio und haben somit eine Gesamtübersicht der Fälligkeiten und Investoren – übergreifend auf alle Tranchen und im Fall von Fremdwährungen ebenfalls mit aktuellen Umrechnungskursen. Nutzen Sie finpair ebenfalls für Ihr gesamtes SSD-Portfolio und generieren Sie automatisierte Grafiken und Investorenlisten - kostenlos. Zusätzlich wird durch dieses Feature eine Prolongation im Rahmen [...]

Weiterlesen...

Schuldschein, Plattform, Digital

Ein Markt im Umbruch

Fast jede zweite Schuldscheinemission wird mittlerweile über digitale Plattformen abgewickelt. Wir sind davon überzeugt, dass dies der Anfang einer Veränderung zu direkterer Kommunikation zwischen den Marktteilnehmern und datengetriebener digitaler Unterstützung im gesamten Prozess ist.

© 2022 finpair GmbH