finpair Blog

Schuldscheinmarkt Q2/ 2021

Sowohl in der Anzahl der Transaktionen, als auch im Volumen liegt der Schuldschein-markt unter Vorjahresniveau. Es zeichnet sich jedoch ein positiver Trend ab - rund 17 Transaktionen befinden sich aktuell in der Vermarktung, was einen guten Ausblick auf das zweite Halbjahr erwarten lässt. Positiv ist weiterhin das stetige Wachstum von Sustainable Finance Transaktionen.


markt 21

Mit einem Volumen von rund 7 Mrd. € und 56 Transaktionen liegt das Marktniveau noch unter dem Vorjahr. Dies ist unter anderem an dem derzeit interessanten Anleihemärkten und der weiterhin hohen Liquidität auf Emittenten Seite zurückzuführen. Die Zinsmargen befinden sich teilweise wieder auf dem Niveau vor der Pandemie. Die durchschnittliche Marge beträgt rd. 130 bps (Laufzeit 5 Jahren).

Ein Faktor ist weiterhin besonders interessant: Green Schuldscheine. Die unter dem „European Green Deal“ teilweise bereits verabschiedeten Rechtsakte sind in ihrer Auslegung für bestimmte wirtschaftliche Aktivitäten noch nicht vollumfänglich abgeschlossen. Dennoch herrscht in vielen Belangen der sog. EU-Taxonomie hinreichend Rechtssicherheit, so dass immer mehr Emittenten nachhaltige Elemente in ihre Finanzierungen einbauen. Somit wurden 8 Transaktionen mit Grünen oder ESG-Bezug platziert, welche insgesamt 655 Mio.€ ausmachten.

finpair konnte seinen Marktanteil auf rund 40% bei digitalen Transaktionen ausbauen. Insgesamt wurde rund die Hälfte der Transaktionen digital begleitet.

digitaler ssdmarkt


Schuldschein, Plattform, Digital

Ein Markt im Umbruch

Fast jede zweite Schuldscheinemission wurde im letzten Jahr über digitale Plattformen abgewickelt. Wir sind davon überzeugt, dass dies der Anfang einer Veränderung zu direkterer Kommunikation zwischen den Marktteilnehmern und datengetriebener digitaler Unterstützung im gesamten Prozess ist.

Änderungen abbonieren

© 2021 finpair GmbH
DE / EN